AGB`s

Ihr Hund ist geimpft gegen Tollwut, Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Hepatitis


Ihr Hund ist frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten (Flöhe, Würmer). Dies muss durch ein nicht älter als 2 Wochen altes Schreiben von einemTierarzt bestätigt sein.

Für Ihren Hund besteht eine Haftpflichtversicherung. Diese ist spätestens bei Anreise vorzuweisen.

Sollte Ihr Hund während der Aufenthaltszeit bei uns einen Schaden anrichten, so ist dies zu entschädigen.

Läufige Hündinnen können nicht in Pflege aufgenommen werden. Sollte Ihre Hündin innerhalb der Unterbringungszeit bei uns läufig werden, so berechnen wir Ihnen für den Mehraufwand 5,- € pro Tag. Sollte es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zur Deckung kommen, so können gegen uns keine Haftungsansprüche gelten gemacht werden.

Wir nehmen auch Hunde auf, die sich mit ihren Artgenossen nicht vertragen! Sollte Ihr Hund aber bereits Menschen gebissen haben, oder hat er sonst irgendwelche Schwierigkeiten mit ihm fremden Menschen, so ist dies dringend bei Anmeldung zu sagen!!

Für mitgebrachtes Spielzeug, Decken und dergleichen übernehmen wir keine Haftung.

Der Gesamtbetrag des Aufenthalts in unserem Hause ist vorab zu entrichten.
Verlängert sich der Aufenthalt, so ist dies auch nachträglich zu zahlen. Berechnet wird jeder angefangene Tag bei Urlaubsbtreuung / jede angefangene Stunde bei Tages / Stundenbetreuung.

Wir gehen selbstverständlich davon aus, dass Sie Ihren Hund wieder abholen. Sollte dies aber nicht passieren, wir keine Auskunft darüber bekommen und siche keiner bei uns melden, so sind wir gezwungen, den Hund zur Vermittlung freizugeben!